Veranstaltungen
Zeitraum   Kategorie
Land Region
Sie können unter 1 Veranstaltung(en) wählen.
Hessen
Fastenwandern lässt sich in ganz Hessen. Es ist von überall in Deutschland schnell und einfach zu erreichen, denn Hessen ist das wohl zentralste deutsche Bundesland. Es erstreckt sich von Kassel bis Mannheim und von der Fulda im Osten bis zum Rhein im Westen. Seine Hauptstadt ist Wiesbaden, seine größte Stadt Frankfurt am Main. Hessen hat etwa 6 Millionen Einwohner. Sein Kerngebiet ist das Hessische Bergland (im Norden) mit dem Rheinhardswald, dem Kaufunger Wald und der Eder-Talsperre. Hier befindet sich auch der größte Bergpark Europas, der Park Wilhelmshöhe. Weiter umfasst Hessen den Taunus, den Vogelsberg, den Odenwald und einen Teil der Rhön. Im Gesteinsaufbau überwiegen neben vulkanischem Gestein Buntsandstein und Schiefer. In den Tallandschaften ist der Lössboden verbreitet. Die Gebirge sind waldreich. Die Hälfte Hessens wird forstwirtschaftlich genutzt. Damit eignet sich Hessen besonders gut fürs Fastenwandern. Fastenwandern Taunus. Fastenwandern Odenwald. Fastenwandern Westerwald. Fastenwandern Rhön. Fastenwandern Spessart. Fastenwandern Habichtswald. Fastenwandern Rheinsteig: Zum Fastenwandern laden der Taunus (Limes, Saalburg, Freilichtmuseum Hessenpark), der Odenwand (Bergstrasse), der Westerwald, die Rhön (Wasserkuppe), der Spessart und der Vogelsberg ein. Aber auch der Diemelsee, der Edersee, der Habichtswald und der Rheinsteig (Loreley) eignen sich für das Fastenwandern. Beim Fastenwandern sprechen auch die historischen Fachwerkstädte Melsungen, Spangenberg, Bad Hersfeld, Heppenheim und Fulda an.
Termin Veranstaltung
10.06.2018 -
17.06.2018
Nr. : Fasten-Wandern im Naturpark Habichtswald (bei Kassel). Mit Stressabbau Ab 395 €
Regionen
 
Fastenwanderungen
Christoph Michl

Im Hagelgrund 2
D-67659 Kaiserslautern

Tel. 06 31 - 4 91 63
Fax 06 31 - 4 91 66

eMail
Reiseplanung mit der Bahn

Umweltfreundliche An- und Abreise mit dem Fernbus



Impressum