Veranstaltungen
Zeitraum   Kategorie
Land Region
Sie können unter 1 Veranstaltung(en) wählen.
Naturpark Rhön
Das vulkanische Bergland der Rhön ist einzigartig unter den Mittelgebirgen. Im "Land der offenen Fernen", wie ein Heimatdichter die Rhön einmal genannt hat, kann der Blick in die Weite schweifen. Es ist eine großartige Natur- und liebevoll gepflegte Kulturlandschaft mit vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten. Einzigartig ist die Hochrhön mit ihren weiten Wiesenflächen, den vielen weitgehend gut erhaltenen Hochmooren, den alten Buchenwäldern, den natürlichen Bachläufen und den Bergen wie die felsige Milseburg (835 m). Nicht nur deswegen wurde die Rhön von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt, sondern auch, weil sie jedem Besucher etwas vermittelt, das es nur noch ganz selten gibt: Eine Landschaft, in der Natur und Mensch seit jeher harmonisch miteinander verbunden waren. – Biosphärenreservate sind schützenswerte Landschaften mit einer herausragenden Artenvielfalt, in denen vor allem aber die Menschen seit jeher in Harmonie mit Landschaft und Natur lebten und arbeiteten. Der Vulkanismus der Tertiärzeit (begann von 66 Millionen Jahren und endete vor 2,6 Mill. Jahren) hat die Landschaft weitgehend geformt. Aus zahlreichen Schloten trat einst Lava aus und überzog die damalige Oberfläche. So entstanden die heutigen Basaltdecken der Hohen Rhön. – Bevor die Germanen in der Rhön siedelten, lebten hier die Kelten.
Termin Veranstaltung Preis
23.10.2021 -
29.10.2021
Nr. 35b: Fastenwandern im Naturpark Hessische Rhön: Basaltsäulen und Moore Ab 360 €
Regionen
 
Fastenwanderungen
Christoph Michl

Im Hagelgrund 2
D-67659 Kaiserslautern

Tel. 06 31 - 4 91 63
Fax 06 31 - 4 91 66

eMail
Reiseplanung mit der Bahn

Umweltfreundliche An- und Abreise mit dem Fernbus



Impressum · Datenschutz